7Melons, ein neues von der ESBK anerkanntes Online Casino

Verdoppeln Sie den Betrag Ihrer ersten Einzahlung (bis zu 800 CHF)
Nehmen Sie nach der Registrierung an einer Verlosung teil und versuchen Sie, CHF 1.000 zu gewinnen!

7Melons wird vom Grand Casino Bern angeboten und schliesst sich der Liste der von der ESBK anerkannte Online Glücksspielanbieter an. Obwohl dies viele Internetzocker nicht überrascht hat, schien die neue Online-Plattform angesichts der negativen Internetbewertungen viele Spieler enttäuscht zu haben. Welche Strategie verfolgt das berühmte Grand Casino Bern? Casinonews.ch überprüft diese wichtige Neuigkeit für Sie mit sachlichen Begründungen.

Die „lange“ Wartezeit auf 7Melonen

Die Wartezeit bis zur Veröffentlichung von 7Melons im September 2020 war besonders lang. Das Grand Casino Bern verfügte bereits seit dem 20. November 2019 eine von der ESBK ausgestellte Betriebsgenehmigung. Zweifellos waren die zahlreichen Tests und Analysen, die allen legalen Online-Casinos auferlegt werden, der Grund für diese lange Wartezeit.

Das Grand Casino Bern setzt stark auf seine neue Online-Plattform 7Melons, da das Unternehmen in den letzten 4 Jahren einen erheblichen Rückgang seines Bruttoeinkommens zu verzeichnen hatte. Diese Verluste, die auch von anderen landbasierten Casinos vermerkt worden sind, können sicherlich auf das steigende Interesse an Online-Casinos zurückgeführt werden.

Während die Ankündigung der Online-Plattform des Grand Casino Bern vielversprechend waren, hat der kürzlich erfolgte Start von 7Melons viele Internetnutzer negativ überrascht.

Ein gemischter Empfang

7Melons wollte seine „erste Version“ einzigartig und besonders attraktiv gestalten. Natürlich durchläuft jeder Glücksspielanbieter eine schrittweise Verbesserung seiner Dienstleistungen, die regelmässig optimiert werden. 7Melons bietet jedoch einen besonders begrenzten Spielekatalog an. Mit Microgaming als einzigen Partner und Spielanbieter, mangelt es 7Melons an Abwechslung und Vielfalt. Darüber hinaus werden keinerlei Live-Spiele angeboten und einen Willkommensbonus werden Spieler ebenfalls vergeblich suchen. Kurz gesagt, die aktuelle Online-Version entspricht leider nicht den Erwartungen, die das Grand Casino Bern geweckt hatte.

Andererseits erfüllt 7Melons andere Verpflichtungen vollkommen: alle Informationen bezüglich verantwortungsvollen Spielens werden besonders ausführlich dargestellt. Auch wenn dies auf den ersten Blick eher unwichtig scheint, sollte man bedenken, dass andere Online Casinos diesem Aspekt keinerlei Wichtigkeit schenken.

Kurz gesagt, die „erste Version“ von 7Melons hat aus guten Gründen nur gemischten Erfolg erzielt. Die kommenden Monate werden es dem Grand Casino Bern sicherlich ermöglichen, seine Plattform unter Berücksichtigung der Meinungen der Spieler schrittweise zu verbessern.

Welche Strategie verfolgt das Grand Casino Bern?

7Melons möchte sich durch einen einzigartigen Ansatz von der Konkurrenz abheben. Natürlich ähneln sich die Ziele des Grand Casino Bern der seiner Konkurrenten: sich als Marktführer zu positionieren und immer mehr Spieler anzulocken.

Geht es für dieses äusserst beliebte Casino jedoch wirklich um wettbewerbsfähiger Dienstleistungen? Natürlich nicht. Zahlreiche Studien haben bestätigt, dass die Mehrheit der „Stammgäste von landbasierten Casinos“ den physischen Spielen treu bleibt. Das Grand Casino Bern scheint daher eine sehr spezifische Kundschaft ansprechen zu wollen, um die finanziellen Verluste der letzten 4 Jahre wettzumachen. Das Potenzial ist sicherlich da… Jedoch ist eine attraktive Onlineversion unerlässlich, um derartige finanzielle Ergebnisse erzielen zu können. Die kommenden Monate werden zeigen ob die vom Grand Casino Bern angewandte Strategie Erfolge aufweisen wird oder nicht. Casinosnews wird das weitere Geschehen in unseren zukünftigen Artikeln natürlich genauestens verfolgen!

Neuesten Nachrichten